Polarlicht - Polarlicht-Reisen - Norwegen - Alta - Polarlichter - Nordlichtsafari - Schneeschuhwanderung
POLARLICHT IN ALTA

Auf historischen Spuren (Tour-Kennung: PR-13)

Polarlicht bei Alta

Impressum     Email-Kontakt     Datenschutz
© Eclipse-Reisen.de 2019, all rights reserved

EINFÜHRUNG

Alta ist die größte Stadt in Norwegens nördlichster Provinz, der Finnmark. Sie ist weithin bekannt durch die über 6000 Jahre alten Felszeichnungen, welche seit langem schon zum UNESCO-Welterbe zählen. Im Alta-Museum sind einige Beispiele ausgestellt. Im Kontrast dazu steht die erst vor wenigen Jahre errichtete neue Kirche der Stadt, welche in Bauform und Ausstattung am Thema Polarlicht orientiert ist und daher auch als "Nordlicht-Kathedrale" bezeichnet wird. Die Aurora Borealis über dem futuristischen Bauwerk abzulichten, ist ein Traum vieler Polarlicht-Fotografen.
Wer heute nach Alta kommt, um Nordlichter zu beobachten, steht in einer langen Tradition. Bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts nutzten internationale Forschungsexpeditionen die günstige geografische Lage Altas, welche allnächtliche Polarlichtsichtungen ermöglichte. Im Jahr 1892 gelang dem deutschen Wissenschaftler Martin Brendel hier die erste bekannte Fotografie der Aurora Borealis. Kristian Birkeland, der wohl bedeutendste Erforscher des Phänomens, richtete auf dem Berg Haldde bei Alta 1899 ein Nordlicht-Observatorium ein.

Polarlichter über Alta; Zeitraffer.

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise nach Alta
Individuelle Anreise nach Alta in Nordnorwegen. Transfer mit dem öffentlichen Flughafenbus oder Taxi ins Stadtzentrum. Je nach Ankunftszeit haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden. 3 Übernachtungen im gebuchten Hotel in Alta.
2. Tag: Nordlicht-Safari
Heute haben Sie Zeit, Kultur und Natur rund um Alta zu entdecken, oder buchen Sie einen weiteren Ausflug. Bummeln Sie durch die Innenstadt und besichtigen Sie die Nordlichtkathedrale. Im etwas außerhalb gelegenen Alta-Museum erfahren Sie einiges über die weltberühmten Felsritzungen sowie über die Geschichte der Polarlicht-Forschung in Alta. Am Abend geht es dann zur Nordlichtsafari. Nach einer kurzen Einführung zu dem Naturphänomen fahren Sie mit Ihrem Guide zu den besten Beobachtungsorten.
3. Tag: Schneeschuh-Wanderung oder Winterwanderung
Heute Vormittag erkunden Sie die arktische Natur bei einer 3-stündigen Schneeschuhwanderung. Bei diesem Ausflug entdecken Sie das Tal am Ufer des Flusses Alta. Ihr Guide wird Ihnen viele spannende Details zu der Region erzählen. Achten Sie auf Spuren von Füchsen und Schneehasen. Mit etwas Glück erspähen Sie sogar die Tiere selbst! Unterwegs machen Sie eine Pause mit Lagerfeuer, Heißgetränken und Snacks.
Sofern der dritte Reisetag auf einen Sonntag fällt, wird an Stelle der Schneeschuh-Wanderung eine Winterwanderung angeboten.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
4. Tag: Rückreise
Individuelle Rückfahrt zum Flughafen und Rückflug.
Im Zeitraum 01.01. - 31.03.20 haben Sie die Möglichkeit, eine Verlängerung im Sorrisniva Eishotel zu buchen.
Programmänderungen, welche den Gesamtzuschnitt der Reise nicht ändern, bleiben vorbehalten.
Die neue Nordlicht-Kathedrale in Alta

IHRE HOTELS

Thon Hotel Alta (Mittelklasse)
Das Hotel liegt in der Stadtmitte von Alta, direkt beim Einkaufszentrum AMFI Alta. Das Haus ist ein modernes Geschäftshotel mit 164 Zimmern, das sich auch sehr gut für Urlauber eignet. Es ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um Alta und die arktische Umgebung zu erforschen.
Sie wohnen in Zimmern mit Bad, Dusche, kostenlosen Toilettenartikeln, Haartrockner, kostenlosem WLAN, Sessel, Telefon und TV-Gerät.
Standard-Doppelzimmer Thon Hotel Alta (Beispiel) Rezeption Thon Hotel Alta
Restaurant Thon Hotel Alta Frühstücktisch Thon Hotel Alta
Scandic Hotel Alta (gehobene Mittelklasse)
Übernachten Sie in Alta, dem Tor zur Region Finnmark. Das Hotel eignet sich perfekt für alle, die die spektakuläre norwegische Natur aus nächster Nähe erleben möchten. Wir bieten Platz für Tagungen und Konferenzen mit bis zu 650 Teilnehmern sowie Zugang zu Swimmingpool und Sauna.
Die Zimmer verfügen über Bad, Dusche, kostenlose Toilettenartikel, Haartrockner, kostenfreies WLAN, Sessel, Schreibtisch mit Stuhl und TV-Gerät.
Standard-Twinzimmer Scandic-Hotel (Beispiel) Rezeption Scandic-Hotel
Bar Scandic-Hotel Fassade Scandic-Hotel

PREISE & LEISTUNGEN

REISETERMIN
Täglich außer Samstag im Zeitraum 01.11.2019 - 20.12.2019 und 07.01. - 31.03.2020
REISEPREISE
Thon Hotel Alta
EUR 576,- p.P. im Doppelzimmer
EUR 708,- im Einzelzimmer
Scandic Ishavshotel
EUR 669,- p.P. im Doppelzimmer
EUR 945,- im Einzelzimmer
Verlängerung Sorrisniva Eishotel (ab Januar; inkl. Transfer ab Scandic Hotel Alta/bis Alta Flughafen)
EUR 414,- pro Person und Nacht im Doppelzimmer
EUR 462,- pro Nacht im Einzelzimmer
Frühbucherrabatt 3% bei Buchung bis zum 30.09.2019.
Anzahlung: 20% des Reisepreises mit Erhalt der Reisebestätigung
Restzahlung: Zahlungseingang bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt
Im Reisepreis enthalten
  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im gebuchten Hotel
  • 1x Nordlichtsafari mit englischsprachigem Guide
  • 1x 3-stünd. Schneeschuhwanderung mit englischsprachigem Guide
  • Ausführliche Reiseunterlagen
Nicht enthalten:
  • Flüge nach Alta und zurück
  • Sonstige Mahlzeiten, Getränke und Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Reiseversicherungen
Anreise:
Wir empfehlen Ihnen für die An-/Abreise nach Alta die Linienflüge der SAS oder Lufthansavon Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart München, Wien oder Zürich via Helsinki nach Kuusamo. Die Preise liegen je nach Abflughafen in den günstigeren Buchungsklassen zwischen etwa EUR 450,- und EUR 650,-.
Optionale Ausflüge (englischsprachig)
  • Zusätzliche Nordlicht-Safari, ca. 3.5 Stunden, inkl. Transfer, Suppe, Thermokleidung: EUR 192,- p.P. (täglich ab 01.11.2019, Abfahrt 19/20 Uhr ab Alta Zentrum)
  • Husky-Safari, ca. 2.5 Stunden, inkl. Ausrüstung, Kaffee und Keksen: EUR 168,- p.P. (Täglich ab 15.12.2019, Abfahrt 10 Uhr)
  • Schneemobil-Safari, ca. 5 Stunden, inkl. Transfer, Getränke, Thermokleidung: EUR 342,- p.P. (Täglich ab 01.12.2019, Abfahrt 09:30 oder 18:00 Uhr). Bei Motorschlittentouren ist ein Führerschein erforderlich. Es gilt ein Selbstbehalt bei eigenverursachten Schäden am Schlitten.
  • Schneeschuh-Wanderung, ca. 3 Stunden, inkl. Transfer, Lunch, Heißgetränk und Thermokleidung: EUR 128,- p.P. (Täglich ab 01.12.2019)
Teilnehmerzahl: Mindestens 2 Personen bei den inkludierten Ausflügen

ANMELDEUNTERLAGEN ANFORDERN

Winterszene bei Alta

WICHTIGE HINWEISE

Da Norwegen zum Schengen-Raum gehört, benötigen deutsche und österreichische Staatsangehörige sowie Bürger weiterer Schengen-Staaten zur Einreise lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Reisesicherheit
Informationen zur Sicherheitslage in Norwegen erhalten Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes.
Reisegesundheit
In Norwegen muss man sich um seine Gesundheit prinzipiell keine großen Sorgen machen. In Alta erwarten Sie winterliche Temperaturen, die -15˚ Grad nur gelegentlich unterschreiten; die gefühlten Temperaturen können bei windigem Wetter aber weit unter dem genannten Wert liegen. Hypothermie kann daher bei unzureichender Bekleidung durchaus eine ernst zu nehmende Gefahr darstellen. Längere Ausflüge in die Wildnis sollten nur in organisierten Gruppen unternommen werden. Informationen zum Thema Hypothermie gibt es z.B. bei Onmeda.de.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität:
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Versicherungen:
Wir legen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung (RRV) nahe. Diese sollte sofort nach Buchung abgeschlossen werden. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Auslandskranken- und Krankentransportversicherung, am besten als Komplettversicherung, die z.B. auch Reiseunfall-, Reisegepäck- und Reisehaftpflicht-Versicherung enthält. All diese Versicherungen können im Unterschied zur RRV noch bis unmittelbar vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Gerne übernehmen wir die Buchung Ihrer gewünschten Versicherung für Sie.
Polarlichter
Polarlichter sind ein Naturereignis. Obwohl die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass Sie während Ihrer Reise Polarlichter beobachten können, übernehmen wir keine Garantie dafür, dass sie diese zu sehen bekommen.
Fotos oder daraus erstellte Animationen weisen in der Regel eine zu starke Farbsättigung und viel zu schnelle Bewegungen auf und entsprechen daher nicht dem visuellen Anblick von Polarlichtern. Mit Spezialkameras aufgenommene Echtzeit-Videos geben hingegen den tatsächlichen Eindruck einer hellen Aurora Borealis hervorragend wieder. Schwächere Polarlichter erscheinen dem bloßen Auge zumeist weißlich-grau. Der nachstehende Film von Wilfried Bongartz dokumentiert die Unterschiede in beispielhafter Weise.

Polarlichter, fotografische und visuelle Ansichten
Reisepreis-Sicherungsschein:
Ihren Reisepreis-Sicherungsschein stellt die Troll Touristik GmbH, Oberstraße 28-30, D-59644 Medebach (Tel.: +49/(0)2982/92210; info@trolltours.de), welche Veranstalter dieser Reise im Sinne des Reiserechts ist.