Polarlicht - Polarlicht-Reisen - Grönland - Gletscher - Eisberge - Polarlichter - Gletscherlagune - Kangerlussuaq - Ilulissat - Diskobucht
FASZINIERENDES GRÖNLAND

Erlebnisreise in die Arktis (Tour-Kennung: PR-17)

Polarlicht Grönland

Impressum     Email-Kontakt     Datenschutz
© Eclipse-Reisen.de 2019, all rights reserved

EINFÜHRUNG

Grönland, die größte Insel der Erde, ist zum größten Teil mit Eis bedeckt. Lediglich knapp 20% der Landoberfläche ist eisfrei. Die größte Eisdicke erreicht in Grönland 3400m. Naturliebhaber kommen in Grönland voll auf ihre Kosten. Die grönländische Landschaft ist unbeschreiblich überwältigend, dominiert von Inlandeis und den Spuren seiner Aktivitäten. Blaue Fjorde mit treibenden Eisbergen und die unglaublich reiche Vegetation sind ebenso beeindruckend. Darüber hinaus gibt es wegen der gebirgigen Landschaft fast keine Straßen, deshalb sind Fähren, Boote, Helikopter, kleine Flugzeuge und nicht zuletzt Hundeschlitten die Hauptfortbewegungsmittel der Insulaner. In fast allen Dörfern und Städten gibt es inzwischen Hotels mit internationalen Standards, die in den meisten Fällen auch grönländische Spezialitäten anbieten.

Polarlichter über Kangerlussuaq (Zeitraffer).

REISEVERLAUF

1. Tag (Montag): Deutschland - Kopenhagen
Flug ab/bis Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg oder Stuttgart nach Kopenhagen und Übernachtung im Quality Hotel Dan (3*).
2. Tag (Dienstag): Kopenhagen - Kangerlussuaq
Flug von Kopenhagen nach Kangerlussuaq und Begrüßung vor Ort. Sie fahren mit Allradfahrzeugen vorbei am malerischen Russell Gletscher zum Inlandeis zum Point 660. Dort unternehmen Sie eine Wanderung und erkunden die Welt aus Eis. Mit etwas Glück sehen Sie Rentiere bevor es zum Hotel geht. 2 Ü/F in der Polar Lodge, Kangerlussuaq (Einfache Unterkunft mit Etagendusche/WC).
3. Tag (Mittwoch): Kangerlussuaq
Heute erkunden Sie mit dem Hundeschlitten Kangerlussuaq. Das traditionelle Transportmittel führt Sie durch das fantastische Hinterland. Am Abend fahren Sie ins Land, um bei klarem Himmel spektakuläre Nordlichter zu sehen. Anschließend erzählt Ihnen der Reiseleiter mehr über das Phänomen der Nordlichter und die Mythen, welche im Laufe der Zeit darüber entstanden sind.
4. Tag (Donnerstag): Kangerlussuaq - Ilulissat
Ein 45-minütiger Inlandsflug bringt Sie von Kangerlussuaq nach Ilulissat, genießen Sie dabei den Ausblick über die einzigartige Eislandschaft. Die farbefrohen Häuser Ilulissats stehen in starkem Kontrast zu den schneebedeckten Gipfeln. Entdecken Sie die drittgrößte Stadt Grönlands bei einem Stadtrundgang. 5 Ü/F im Hotel Arctic, Ilulissat (gehobene Mittelklasse).
5. Tag (Freitag): Diskobucht
Die Diskobucht ist eine der beliebtesten Destinationen Grönlands. In erster Linie und vor allem wegen des Eises, aber auch wegen der Schönheit der Landschaft, der kulturellen Sehenswürdigkeiten und der Verschmelzung des traditionellen Lebensstils mit modernem Stadtleben. Bei einer Bootsfahrt zwischen den Eisbergen erleben Sie, wie täglich 40 Millionen Tonnen Eis in Form der Eisberge in den Fjord fließen. Die gigantischen Eisberge stranden am Ende des Fjords und können vom Boot aus bewundert werden, ein einmalige Erlebnis!
Diskobucht
6. Tag (Samstag): Wanderung Sermermiut
Es erwartet Sie eine Wanderung zur alten Siedlung Sermermiut. Erfahren Sie mehr über die Inuit, welche hier in den vergangen 4.000 Jahren gelebt haben. Lauschen Sie den Geschichten über das Leben in Grönland, bevor die Europäer kamen und fühlen Sie den Permafrost mit eigenen Händen.
Gegen Aufpreis (EUR 1.130,- p.P.) ist heute eine Übernachtung im Schnee-Iglu möglich, dann findet die Wanderung an Tag 7 statt.
7. Tag (Sonntag): Ilulissat
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, Besuchen Sie die Nähstube oder entdecken Sie die aus Speckstein und Knochen gefertigten Kunsthandwerke in einem der Souvenirläden in Ilulissat.
8. Tag (Montag): Ilulissat
Während Ihres letzten Tages in Ilulissat können Sie die Atmosphäre und das Leben in der Stadt genießen. Reisen Sie in die Vergangenheit und erfahren Sie mehr über die umfassende Geschichte des Landes im Museum, welches zugleich der Geburtsort von Knud Rasmussen war. Fischer und Jäger versorgen Sie am Markt mit frischen, grönländischen Spezialitäten, diese sollten Sie auf keinen Fall verpassen.
9. Tag (Dienstag): Ilulissat - Kangerlussuaq - Kopenhagen
Genießen Sie vom Flugzeug aus den Blick über Ilulissat und den Eisfjord, bevor Sie von Kangerlussuaq weitere nach Kopenhagen fliegen. Übernachtung in Kopenhagen im Quality Hotel Dan (3*).
10. Tag (Mittwoch): Kopenhagen - Deutschland
Weiterflug von Kopenhagen nach Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg oder Stuttgart.
Karte Grönland
Hinweise
- Die Unterbringung erfolgt in den genannten Unterkünften oder gleichwertigen Alternativen im Ort oder der näheren Umgebung.
- Alle Ausflüge und Aktivitäten finden in einer Gruppe statt mit englischsprechenden, wechselnden Reiseleitungen
- Programmänderungen bleiben vorbehalten.
- Die Wetterlage in Grönland kann sich rasch ändern und in Einzelfällen auch Reiseabläufe beeinträchtigen. Etwaige dadurch entstehende Mehrkosten wie z.B. Übernachtungen oder Mahlzeiten sind vom Reisenden vor Ort selbst zu tragen und werden nicht erstattet.

PREISE & LEISTUNGEN

ABREISETERMINE
27.01.2020, 03.02.2020, 10.02.2020, 17.02.2020, 24.02.2020, 02.03.2020, 09.03.2020, 16.03.2020, 23.03.2020
REISEPREISE
Termine Januar und Februar
EUR 2.799,- p.P. im Doppelzimmer
EUR 3.099,- im Einzelzimmer
Termine März
EUR 2.949,- p.P. im Doppelzimmer
EUR 3.579,- im Einzelzimmer
Anzahlung: 20% des Preises für das Programm in Grönland mit Erhalt der Reisebestätigung; Flüge sind mit Erhalt der Reisebestätigung komplett zu bezahlen.
Restzahlung: Zahlungseingang bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt.
Im Reisepreis enthalten
  • Flug ab/bis Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Stuttgart nach Kopenhagen
  • Hin- und Rückflug von Kopenhagen nach Kangerlussuaq
  • Hin- und Rückflug von Kangerlussuaq nach Ilulissat
  • 9 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels, alle Zimmer mit eigenem Bad oder DU/WC
  • 9x Frühstück
  • Willkommensabendessen im Hotel Arctic
  • Qualifizierte, englischsprechende Reiseleitung
  • Informationsgespräche in Ilulissat und Kangerlussuaq
  • Ausflug Inlandeis Point 660
  • Hundeschlittenfahrt inl. Wärmebekleidung (Polaranorak, -stiefel)
  • Stadtrundgang Ilulissat
  • Bootsfahrt Diskobucht
  • Wanderung Sermermiut
  • Schneeschuhwanderung
  • Nordlichttour
Nicht enthalten:
  • Sonstige Mahlzeiten, Getränke und Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Reiseversicherungen
Keine Mindest-Teilnehmerzahl

ANMELDEUNTERLAGEN ANFORDERN

Hundeschlitten

WICHTIGE HINWEISE

Einreisebestimmungen:
Grönland gehört zwar zum dänischen Königreich, gehört aber weder zur EU noch zum Schengen-Raum. Deutsche und österreichische Staatsangehörige sowie Bürger weiterer Schengen-Staaten benötigen daher zur Einreise einen gültigen Reisepass.
Reisesicherheit:
Aktuelle Informationen zur Sicherheitslage in Ihrem Reiseland erhalten Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes.
In Grönland besteht (ähnlich wie am Mittelmeer) ein gewisses Risiko für Erdbeben und für Tsunamis. Machen Sie sich daher vor reisebeginn mit Verhaltenshinweisen bei solchen Ereignissen vertraut. Diese bietet das Deutsche GeoForschungsZentrum in Form von Merkblättern.
Reisegesundheit:
In Grönland muss man sich um seine Gesundheit prinzipiell keine allzu großen Sorgen machen. Allerdings erwarten Sie arktische Temperaturen von unter -25˚ Grad (-35˚ sind durchaus möglich), die gefühlten Temperaturen können bei windigem Wetter noch weit unter den genannten Werten liegen. Hypothermie ist daher bei unzureichender Ausrüstung eine ernst zu nehmende Gefahr. Längere Ausflüge in die Wildnis sollten auch im Hinblick auf die weitgehend fehlende Infrastruktur nur in organisierten Gruppen unternommen werden. Informationen zum Thema Hypothermie gibt es z.B. bei Onmeda.de.
Als Reiseimpfung wird für Grönland eine Impfung gegen Hepatitis B empfohlen.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität:
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Versicherungen:
Wir legen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung (RRV) nahe. Diese sollte sofort nach Buchung abgeschlossen werden. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Auslandskranken- und Krankentransportversicherung, am besten als Komplettversicherung, die z.B. auch Reiseunfall-, Reisegepäck- und Reisehaftpflicht-Versicherung enthält. All diese Versicherungen können im Unterschied zur RRV noch bis unmittelbar vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Gerne übernehmen wir die Buchung Ihrer gewünschten Versicherung für Sie.
Polarlichter
Polarlichter sind ein Naturereignis. Obwohl die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass Sie während Ihrer Reise Polarlichter beobachten können, übernehmen wir keine Garantie dafür, dass sie diese zu sehen bekommen.
Fotos oder daraus erstellte Animationen weisen in der Regel eine zu starke Farbsättigung und viel zu schnelle Bewegungen auf und entsprechen daher nicht dem visuellen Anblick von Polarlichtern. Mit Spezialkameras aufgenommene Echtzeit-Videos geben hingegen den tatsächlichen Eindruck einer hellen Aurora Borealis hervorragend wieder. Schwächere Polarlichter erscheinen dem bloßen Auge zumeist weißlich-grau. Der nachstehende Film von Wilfried Bongartz dokumentiert die Unterschiede in beispielhafter Weise.

Polarlichter, fotografische und visuelle Ansichten
Reisepreis-Sicherungsschein:
Ihren Reisepreis-Sicherungsschein stellt die Troll Touristik GmbH, Oberstraße 28-30, D-59644 Medebach (Tel.: +49/(0)2982/92210; info@trolltours.de), welche Veranstalter dieser Reise im Sinne des Reiserechts ist.
Mit dem Boot unterwegs